MUSIKREISE nach LUCCA & PISA

Anreise

01/01/22

Abreise

31/12/22

Mindestgruppe

25

Preis

210.00

Beschreibung

Lucca ist eine einzigartige, schöne und kultivierte Stadt mit alter Geschichte, die einzige unter den toskanischen Städten, die ihre Unabhängigkeit von Florenz bewahrt hat. Die mächtige Mauer, ein einzigartiges Bauwerk im europäischen Panorama, ist so zu einem Stadtpark geworden. Auf den Plätzen finden kleine und große Konzerte statt, bei denen die Musiktradition, deren bekanntester Vertreter Giacomo Puccini ist, zu jeder Jahreszeit Platz findet und jedem Musikgenre Raum bietet. Das Geburtshaus des Maestro befindet sich im historischen Zentrum von Lucca mit Familienerinnerungen, dem Raum, in dem er geboren wurde, den Räumen, in denen er lebte und dem Klavier, mit dem er weltweit bekannte Arien komponierte.

Der Schiefe Turm von Pisa, Symbol der Stadt und das bekannteste italienische Denkmal der Welt. Zusammen mit der Kathedrale und dem Baptisterium ist er Teil eines Werkkomplexes, den der Dichter D’Annunzio als “Wunder” definiert hat, daher die Bedeutung der Piazza dei Miracoli für den Ort, an dem sie sich befinden.

Inbegriffen
2 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel
2 Abendessen im Hotel oder Restaurant
Stadtführung von Lucca
Stadtführung von Pisa
Besichtigung mit Führung der Ville Lucchesi
Organisation von 1-2 Autritten inklusive Assistenz
1 Freiplatz pro 25 zahlenen Personen
Ausschließlich
Transport
Weitrere Mahlzeiten und Getränke
Trinkgeld, Eintritte und persönliche Extras
Instrumenteanmietung und Technik
Aufenthaltssteuer
Storno- und Reiseversicherung
Programm
1° Tag : ANREISE in LUCCA
Ankunft in Lucca. Check-in und Zimmerbezug. Treffen mit dem lokalen Führer und Beginn der Stadtführung: Kathedrale S. Martino, Piazza Napoleone, Basilika S. Frediano und Piazza Anfiteatro. Abendessen im Hotel und Übernachtung.
2° Tag : PISA & KONZERT
Frühstück. Abfahrt nach Pisa und Treffen mit dem örtlichen Führer für eine Führung: die Kathedrale, das Baptisterium, den Camposanto Monumentale und den Glockenturme. Optionales Mittagessen in einem Restaurant. Nachmittag/Abend Individualkonzert in einer Kirche von Lucca oder Freundschaftskonzert mit einer lokalen Gruppe aus Lucca und Umgebung. Abendessen im Hotel. Übernachtung. 
3° Tag : VILLE LUCCHESI & ABREISE
Nach dem Frühstück Abfahrt zuz den Ville Lucchesi, die eleganten Repräsentantinnen und Ferienresidenzen der wichtigsten Adelsfamilie der Republik Lucca. Villa Torrigiani Santini, spektakuläre Barockvilla des Lucca-Botschafters am Hof von Versailles. Besichtigung der Gärten und der Innenräume die noch voll möbliert sind. Villa Reale di Marlia: die Lieblingsresidenz von Prinzessin Elisa Bonaparte, Napoleons Schwester. Optionales typisch toskanisches Mittagessen auf einem Weingut. Nach dem Mittagessen Abfahrt zur Rückkehr.
Karte

Anfrage Informationen